Newsroom Ed. Züblin AG / STRABAG AG

EN
Newsroom Ed. Züblin AG / STRABAG AG folgen

Freiburger BUSINESSMILE weiter auf Erfolgskurs: STRABAG Real Estate bringt Alcon Pharma, Autobahn und Prognos ins MILESTONE 2

News   •   Nov 28, 2019 09:21 CET

Ein Jahr vor Fertigstellung fast voll vermietet: Der MILESTONE 2 auf der BUSINESSMILE in Freiburg. (Copyright: MHM für STRABAG Real Estate)
  • MILESTONE 2 pünktlich zum Richtfest nahezu vollvermietet
  • Alcon Pharma, Autobahn GmbH und Prognos ziehen auf die BUSINESSMILE Freiburg
  • ZÜBLIN-Bauausführungen liegen im Zeitplan, Fertigstellung für Ende 2020 geplant

STRABAG Real Estate GmbH (SRE), Bereich Freiburg, hatte gestern gleich doppelten Grund zum Feiern: Zum einen wurde der Rohbau des an der HEINRICH VON STHEPHAN BUSINESSMILE (BUSINESSMILE) gelegene MILESTONE 2 mit dem Richtkranz gekrönt. Und zum anderen sind ein Jahr vor Fertigstellung fast 90% der 7.500 m² großen Büro-Mietfläche vermietet: Im November unterschrieb die mit Schnellstraßenverwaltung beauftragte Autobahn GmbH des Bundes einen Vertrag über 2.130 m². Im vergangenen Monat sicherte sich die auf Augenheilkunde spezialisierte Alcon Pharma GmbH rund 2.500 m² Bürofläche und das Schweizer Wirtschaftsforschungsinstitut Prognos AG nahm knapp 400 m² ab. Unter Berücksichtigung der fast 1.600 m², die die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Bansbach bereits letztes Jahr anmietete, verbleiben aktuell nur noch rund 10% freie Fläche, für die vielversprechende Gespräche geführt werden.

Erstklassige Büroadresse

Im vierten Quartal des kommenden Jahres soll der Einzug in den MILESTONE 2 beginnen. Er ist mit 36 m Höhe das „herausragende“ Projekt auf dem ehemaligen Post-Areal, das SRE seit sieben Jahren zur Geschäfts- und Dienstleistungsmeile entwickelt. „Mit Alcon Pharma, Autobahn GmbH und Prognos AG begrüßen wir nicht nur spannende und zukunftsorientierte Unternehmen, sondern setzen die Branchenvielfalt fort, die unser Businessquartier auszeichnet. Was die BUSINESSMILE als Büroadresse so attraktiv macht, ist ihre kaum zu übertreffende Zentralität, die Qualität der Gebäude und die Flächengrößen, die an Standorten dieser Güte ein seltener Glücksfall sind“, unterstrich SRE-Bereichsleiter Martin Lauble in seiner Richtfestansprache. Dabei galt sein ausdrücklicher Dank sowohl den zukünftigen Mieterinnen, als auch allen weiteren Projektbeteiligten, deren gute Zusammenarbeit die reibungslose Realisation überhaupt erst ermögliche. Im Anschluss ergriff Baubürgermeister Prof. Dr. Martin Haag das Wort vor rund 200 geladenen Gästen und zeigte sich sowohl vom Vermietungserfolg als auch der Fahrt, die die Quartiersentwicklung aufgenommen hat, beeindruckt. Außerdem lobte er den phantastischen Panoramablick, den der Hochpunkt bietet und betonte: „Mit Fertigstellung des Milestones 2 ist Freiburg ein gutes Stück reicher an interessanten Büroimmobilien“.

Weitere 15.000 m² Fläche an Top-Standort

Seit 2012 entwickelt SRE, Bereich Freiburg, auf dem ehemaligen Post-Areal in der Heinrich-von-Stephan-Straße ein modernes Geschäfts- und Dienstleistungsquartier. Grundstück um Grundstück wachsen hier sieben Gebäude mit insgesamt rund 47.500 m² Bruttogeschossfläche empor. Alles in allem entstehen 40.000 m² Bürofläche, von denen, nach aktuellem Stand, 25.000 m² vermietet sind. Bislang schreiten die von der Ed. Züblin AG durchgeführten Bauarbeiten planmäßig voran.

Der MILESTONE 2 ist der dritte von insgesamt sieben Bauabschnitten. Zusammen mit dem MILESTONE 5B und der MILESTONE 3 genannten JobRad-Zentrale befinden sich derzeit drei Bürogebäude im Bau. Bereits fertiggestellt und verkauft wurden die Immobilien „Straumann Haus“ (MILESTONE 1) und das Hotel „Holiday Inn Express“ (MILESTONE 5A). Gerade in Planung sind der MILESTONE 4 und das MILESTONE 5C.

Die BUSINESSMILE zählt zu den größten Bauprojekten Freiburgs. Unmittelbar an der Hauptverkehrsachse Schnewlinstraße gelegen, wertet das neue Quartier die Zufahrt zum Hauptbahnhof auf. Dabei setzt das städtebauliche Konzept der BEMV-Architekten auf eine maßvolle und nachhaltige Architektur mit einer gesunden Nutzungsdurchmischung. So beleben Angebote wie Hotel, Kindertagesstätte oder Einzelhandel die hier errichtete moderne Arbeitswelt. Für alle Immobilien ist eine DGNB-Nachhaltigkeits-zertifizierung in Gold-Standard vorgesehen. 

Quelle: Pressemitteilung STRABAG Real Estate GmbH

Angehängte Dateien

PDF-Dokument