Newsroom Ed. Züblin AG / STRABAG AG

EN
Newsroom Ed. Züblin AG / STRABAG AG folgen

Richtfest für die ersten Gebäude der MesseCity Köln nachgeholt

News   •   Okt 18, 2018 09:58 CEST

(Copyright: STRABAG Real Estate GmbH)

Gestern feierten die Projektpartner ECE und STRABAG Real Estate gemeinsam mit den Kolleginnen und Kollegen der Generalunternehmerin ZÜBLIN auf der MesseCity Köln. Anlass war die Fertigstellung der Rohbauten West 1 bis 3. Eigentlich hätten die drei Gebäude mit insgesamt 65.000 m2 Bruttogeschossfläche schon Ende August die Richtkrone tragen sollen, aber leider musste das Fest damals kurzfristig abgesagt werden, da im benachbarten Baufeld West 4 ein Blindgänger aus dem Krieg gefunden wurde. „Allen voran ist das Richtfest ein Dankschön an die am Bau Arbeitenden. Ohne ihr unermüdliches Engagement läge unser Großprojekt nicht voll im Zeitplan!“, begründete Volker Comelli, SRE-Gesamtprojektleiter MesseCity den zeitnahen Nachholtermin.

Bis 2023/24 sollen auf dem rund 5,4 Hektar großen Areal zwischen ICE-Bahnhof Köln-Deutz und der KoelnMesse sechs Gebäude mit insgesamt 135.000 m2 Bruttogeschossfläche entstanden sein. Im Herbst 2016 erfolgte der erste Spatenstich für das neue Geschäftsquartier. Heute ragen mit West 1 bis 3 bereits drei Gebäude empor, darunter ein 60 m hoher Turm (West 1). Hauptmieterin der neuen Büroflächen ist mit rund 60.000 m2 die ZURICH Versicherung, die ab 2019 einziehen wird. In West 1 und 2 haben mittlerweile die Fassadenarbeiten begonnen und im Turm sind parallel auch die Innenausbauten gestartet.

Auch sonst geht es im Großprojekt zügig voran. Seit Ende September liegt der Grundstein für den Hotelkomplex West 4. Bis 2020 soll das 480-Zimmer-Ensemble stehen, in das Adina Apartment sowie Motel One einziehen werden. Zeitgleich läuft die Vermarktung für die zwei Immobilien auf dem Baufeld Ost an. Der Baustart für die rund 50.000 m2 soll ab 2021 erfolgen.