Newsroom Ed. Züblin AG / STRABAG AG

EN
Newsroom Ed. Züblin AG / STRABAG AG folgen

Positive Jahresbilanz: ZÜBLIN Gebäudetechnik GmbH festigt Marktposition weiter

Pressemitteilung   •   Mär 10, 2016 10:25 CET

  • Deutliche Umsatz-Steigerung im Jahr 2015
  • Zwei Großaufträge in Frankfurt am Main sorgen für gut gefüllte Bücher

Die Züblin Gebäudetechnik GmbH, mit Sitz in Erlangen-Bruck und weiteren Standorten in Köln, Wiesbaden, München und ‒ ganz neu ‒ Dresden, hat das Geschäftsjahr 2015 mit einem 20%igen Umsatzplus auf 32 Mio. € abgeschlossen. Auch beim Personal wurde noch einmal zugelegt: Nach zehn weiteren Neueinstellungen liegt die Anzahl der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aktuell bei 130.

Zum guten Abschneiden im Jahr 2015 hatte nicht zuletzt ein Großauftrag des Hamburger Immobilienentwicklers REVITALIS beigetragen: Seit Januar 2015 ist die ZÜBLIN Gebäudetechnik für die Ausführung der technischen Gebäudeausrüstung (TGA) und Elektrotechnik im „Westside Tower“, einem 20-geschossigen Hochhausprojekt mit 242 Mietwohnungen im Frankfurter Europaviertel, zuständig. Der 10-Mio.-€-Auftrag steht kurz vor der Fertigstellung. „Unser Engagement in Frankfurt hat im vergangenen Jahr wesentlich zu unserem Umsatzanstieg beigetragen“, freut sich Johannes Ellrich, Geschäftsführer der ZÜBLIN Gebäudetechnik.

Denn nicht nur REVITALIS hat die Erlanger ZÜBLIN-Tochter in der Main-Metropole mit einem Großauftrag bedacht: Die Züblin Gebäudetechnik wurde zudem von Tishman Speyer sowie einem der Mieter mit der TGA und Elektrotechnik für ein achtgeschossiges Bürogebäude betraut, das seit Mitte 2015 im Herzen des Bankenviertels entsteht. Für die Arbeitsgemeinschaft unter der Leitung von Züblin Gebäudetechnik liegt die Auftragssumme für den Grund- und Mieterausbau bei rd. 30 Mio. €. Die Fertigstellung ist für Ende 2016 vorgesehen.

Die gute Auftragslage der ZÜBLIN Gebäudetechnik ist natürlich auch für deren fränkische Heimatregion positiv, mit der sich das Unternehmen seit jeher eng verbunden fühlt. Zum Beispiel beim Thema Ausbildung. Hier plant die ZÜBLIN-Geschäftsführung für dieses Jahr eine Offensive. „Das Recruiting geeigneter Nachwuchskräfte, die unseren Anforderungen gerecht werden, läuft in den nächsten Monaten auf Hochtouren“, so der Prokurist Jan Elsner. Zurzeit würden drei bis fünf junge Frauen oder Männer mit qualifizierendem Hauptschulabschluss oder mittlerer Reife als Anlagenmechaniker sowie Industriekaufleute gesucht. Bewerbungen seien noch möglich. Auch personell will Züblin Gebäudetechnik also für die kommenden Herausforderungen vorsorgen. „Wir schauen positiv in die Zukunft und peilen für das laufende Jahr 2016 ein erneutes Umsatzwachstum an“, zeigt sich Johannes Ellrich zuversichtlich.

Die Ed. Züblin AG mit Sitz in Stuttgart beschäftigt rund 14.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und zählt mit einer jährlichen Leistung von über 3 Mrd. € zu den führenden deutschen Bauunternehmen. Seit der Firmengründung im Jahr 1898 realisiert ZÜBLIN erfolgreich anspruchsvolle Bauprojekte im In- und Ausland und ist heute im deutschen Hoch- und Ingenieurbau die Nummer eins. Das Leistungsspektrum des Unternehmens umfasst alle baurelevanten Aufgaben – vom Ingenieur-, Brückenoder Tunnelbau über den komplexen Schlüsselfertigbau bis hin zum Holzingenieurbau und dem Bereich Public Private Partnership. ZÜBLIN legt großen Wert auf partnerschaftliche Zusammenarbeit und bietet mit dem ZÜBLIN teamconcept ein seit mehr als 15 Jahren am Markt bewährtes Partneringmodell. Aktuelle Bauprojekte des zur weltweit agierenden STRABAG SE gehörenden Unternehmens sind beispielsweise der Axel-Springer-Neubau in Berlin, die Messehalle 12 in Frankfurt/M. oder der Albabstiegstunnel auf der Neubaustrecke Wendlingen–Ulm. Weitere Informationen unter www.zueblin.de

Angehängte Dateien

PDF-Dokument