Newsroom Ed. Züblin AG / STRABAG AG

EN
Newsroom Ed. Züblin AG / STRABAG AG folgen

„Stadtquartier Südkreuz“ in Berlin: ZÜBLIN stellt Wohnkomplex sowie Büro- und Gewerbegebäude fertig

Pressemitteilung   •   Jul 09, 2021 08:57 CEST

Die Wohngebäude zeichnen sich jeweils durch unterschiedliche strukturierte Fassaden zur Hof- und Straßenseite aus. (Copyright: Ed. Züblin AG, Franz Brück)
  • ZÜBLIN errichtete elf Wohnhäuser mit 664 Wohneinheiten
  • Erste Wohnungen bereits gut vier Monate vor vereinbartem Termin übergeben
  • Büro- und Gewerbegebäude bietet ca. 11.500 m2

In Berlin ist zwischen dem Bahnhof Südkreuz und dem S-Bahnhof Schöneberg mit dem Projekt SÜDKREUZ ein neues Stadtquartier entstanden. ZÜBLIN verantwortete dafür den Neubau von elf zusammenhängenden Wohngebäuden mit sechs bis sieben Geschossen plus Tiefgarage (Los 1 + 2) und errichtete ein Gewerbe- und Bürogebäude (Los 3, Haus J). Gemeinsam haben beide Aufträge einen Wert von rd. 105 Mio. €. Die Wohngebäude zeichnen sich jeweils durch unterschiedlich strukturierte Fassaden zur Hof- und Straßenseite aus.

ZÜBLIN übergab erste Wohnungen im Juni 2020
Mit dem ZÜBLIN-Auftrag sind in dem neuen Zukunftsquartier 664 Mietwohnungen – darunter 213 Mikroapartments für Studierende – entstanden, die in die drei Qualitätskategorien „Classic“, „Urban“ und „Minimal“ eingeteilt sind und entsprechend ausgebaut wurden.

Die ersten Einheiten hat ZÜBLIN bereits im Juni 2020 an den Projektentwickler Hines Immobilien übergeben – gut vier Monate vor dem vereinbarten Termin. Mittlerweile hat ZÜBLIN alle Arbeiten abgeschlossen. Das neue Wohnquartier bietet eine Kindertagesstätte sowie diverse Gemeinschaftseinrichtungen. Darunter sind Co-Working-Flächen, ein Fitnessraum, eine Fahrradwerkstatt, ein Holzpavillon und eine Dachterrasse.

Das Büro- und Gewerbegebäude mit Tiefgarage wurde bereits im Januar 2020 fertiggestellt. Es bietet auf sechs Geschossen und insgesamt rd. 11.500 m2 Platz für Gewerbebetreibende aus dem Energiemanagement und der Gebäudetechnik. Die Tiefgarage ist baulich mit der Tiefgarage der Wohnhäuser verbunden.

Neben den Neubauten am Südkreuz realisiert ZÜBLIN mehrere Großprojekte in Berlin als Generalunternehmen. Darunter das Wohnbauprojekt „Alboingärten“ mit 432 Wohneinheiten und die Umgestaltung der Potsdamer Platz Arkaden.

ZÜBLIN-EINHEIT:
Ed. Züblin AG, Stuttgart

AUFTRAGSSUMME (gesamt):
rd. 105 Mio. €

AUFTRAGGEBERSCHAFT:
Rondus Erste Immobilienbesitz GmbH & Co. KG, vertreten durch Hines Immobilien GmbH, Berlin Los 1-2
Rondus Zweite Immobilienbesitz GmbH & Co. KG, vertreten durch Hines Immobilien GmbH, Berlin Los


Die Ed. Züblin AG mit Sitz in Stuttgart beschäftigt mehr als 13.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ist mit einer jährlichen Leistung von rd. 4 Mrd. € eines der größten deutschen Bauunternehmen. Seit der Firmengründung im Jahr 1898 realisiert ZÜBLIN erfolgreich anspruchsvolle Bauprojekte im In- und Ausland und ist heute im STRABAG-Konzern die führende Marke für Hoch- und Ingenieurbau. Das Leistungsspektrum des Unternehmens umfasst alle baurelevanten Aufgaben – vom komplexen Schlüsselfertigbau, Ingenieur- und Tunnelbau bis hin zu Baulogistik, Bauwerkserhaltung, Spezialtiefbau, Holz- oder Stahlbau. ZÜBLIN hat in den letzten Jahren die Themen Digitalisierung, LEAN.Construction und Nachhaltigkeit vorangetrieben und bietet – gestützt auf das langjährige Know-how ihrer Zentralen Technik – verstärkt auch das integrierte Planen und Bauen aus einer Hand als Generalplanerin an. In Sachen partnerschaftlicher Zusammenarbeit hat ZÜBLIN mit dem seit mehr als 25 Jahren am Markt bewährten Partneringmodell teamconcept Standards gesetzt. Aktuelle Bauprojekte des zur weltweit agierenden STRABAG SE gehörenden Unternehmens sind beispielsweise das Hochhausprojekt EDGE East Side Berlin, die Talbrücken Rinsdorf und Rälsbach auf der BAB 45 oder der Tunnel Boyneburg auf der BAB 44. Weitere Informationen unter 
www.zueblin.de