Newsroom Ed. Züblin AG / STRABAG AG

EN
Newsroom Ed. Züblin AG / STRABAG AG folgen

Start für UPPER WEST am Berliner Breitscheidplatz

Pressemitteilung   •   Nov 20, 2012 14:02 CET

UPPER WEST in Berlin (Copyright: STRABAG Real Estate GmbH)
  • STRABAG Real Estate begrüßt Motel One als ersten Mieter
  • Nutzungen sind Hotel, Büro und Einzelhandel
  • Baustart Frühjahr 2013

Auf der heutigen Pressekonferenz gab die STRABAG Real Estate GmbH (SRE) bekannt, dass die Hotelgesellschaft Motel One die ersten 18 Etagen des UPPER WEST Hochhauses mieten wird. Motel One plant am Standort, ihr bislang größtes Hotel zu eröffnen. Mit dem Hotelmietvertrag über 25 Jahre ist bereits jetzt ein Vorvermietungsstand von über 40 % erreicht. Die darüber liegenden 14 Geschosse im Turm sowie die oberen sechs der acht Etagen im Riegelgebäude sind als Büroflächen vorgesehen. Im 33. OG ist eine Skybar geplant. Im Riegelgebäude am Kurfürstendamm stehen 5.500 Quadratmeter für Einzelhandel in Erdgeschoss, erstem Untergeschoss und erstem Obergeschoss zur Verfügung. Von insgesamt 53.000 Quadratmetern Gesamtfläche entfallen rund 25.500 Quadratmeter auf Büros und 21.000 Quadratmeter auf das Hotel. Mit rund 1.000 Quadratmetern pro Etage im Turm und rund 1.200 Quadratmetern pro Etage im Riegelgebäude bietet das UPPER WEST Gestaltungsmöglichkeiten für große, zusammenhängende Büroflächen.

„Wir sind überzeugt davon“, so SRE-Geschäftsführer Thomas Hohwieler auf der Pressekonferenz, „dass das von uns auf der Grundlage mehrerer Optionen sorgfältig entwickelte Nutzungskonzept aus Hotel, Büro und Einzelhandel perfekt zum Standort passt. Mit unserer Entscheidung für Motel One als Ankermieter für den Hotelbereich und die Ed. Züblin AG als erfahrenen Generalunternehmer haben wir zudem die bestmöglichen Partner an unserer Seite. Damit steht dem Baustart und der erfolgreichen Realisierung des UPPER WEST nun nichts mehr im Wege.“

„Berlin gehört neben Destinationen wie London oder Paris zu den europäischen Top-Reisezielen und verspricht auch für die Zukunft weiteres Wachstumspotenzial. Wir sind bereits mit acht Häusern im Betrieb und einem Projekt im Bau sehr stark auf dem Berliner Markt vertreten und freuen uns, gemeinsam mit der STRABAG Real Estate GmbH unser zehntes Haus in dieser prominenten und attraktiven Lage am Ku'Damm zu realisieren,“ so Dieter Müller, CEO der Motel One Group, die erneut im Treugast Investment Ranking als „Most Wanted Investment Partner“ ausgezeichnet wurde.

Der Abriss des Bestandsgebäudes hat begonnen. Der Baustart des aus dem 118 Meter hohen Turm und dem 37 Meter hohen Riegelgebäude bestehen2 den Ensembles ist für Frühjahr 2013 vorgesehen. Voraussichtliche Fertigstellung soll 2016 sein. Bauausführendes Unternehmen ist die Ed. Züblin AG.

Architekt für den städtebaulichen Entwurf und die Fassadenplanung ist Professor Christoph Langhof. KSP Jürgen Engel Architekten wurden mit der Entwurfs- und Objektplanung beauftragt. „Das UPPER WEST“, erläuterte Langhof während der Pressekonferenz, „vollendet die städtebauliche Torsituation am Eingang zur Kantstraße. Seine helle Metall-Fassade hat die Anmut einer netzartigen Haut und lässt den Turm als eine monolithische Skulptur erscheinen."

Jürgen Engel, Inhaber von KSP Jürgen Engel Architekten, sieht die planerischen Herausforderungen darin, „ein komplexes Hochhaus auf einem kompakten Grundstück zu planen, das verschiedene Nutzungen wie Hotel, Büroflächen, Einzelhandel, Skybar und eine Tiefgarage beherbergt. Dieses Hybrid-Hochhaus ist bislang einzigartig in Berlin. Mit unserer Hochhauskompetenz tragen wir daher wesentlich zum Erfolg des Projekts bei.“

STRABAG Real Estate hat das 3.400 Quadratmeter große Grundstück im September 2011 gekauft und investiert in den Standort 250 Millionen Euro.

Die Ed. Züblin AG mit Sitz in Stuttgart beschäftigt rund 14.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und zählt mit einer jährlichen Leistung von über 3 Mrd. € zu den führenden deutschen Bauunternehmen. Seit der Firmengründung im Jahr 1898 realisiert ZÜBLIN erfolgreich anspruchsvolle Bauprojekte im In- und Ausland und ist heute im deutschen Hoch- und Ingenieurbau die Nummer eins. Das Leistungsspektrum des Unternehmens umfasst alle baurelevanten Aufgaben – vom Ingenieur-, Brückenoder Tunnelbau über den komplexen Schlüsselfertigbau bis hin zum Holzingenieurbau und dem Bereich Public Private Partnership. ZÜBLIN legt großen Wert auf partnerschaftliche Zusammenarbeit und bietet mit dem ZÜBLIN teamconcept ein seit rd. 20 Jahren am Markt bewährtes Partneringmodell. Aktuelle Bauprojekte des zur weltweit agierenden STRABAG SE gehörenden Unternehmens sind beispielsweise der Axel-Springer-Neubau in Berlin, die Messehalle 12 in Frankfurt/M. oder der Albabstiegstunnel auf der Neubaustrecke Wendlingen–Ulm. Weitere Informationen unter www.zueblin.de

Angehängte Dateien

PDF-Dokument