Newsroom Ed. Züblin AG / STRABAG AG

EN
Newsroom Ed. Züblin AG / STRABAG AG folgen

Verschmelzung der ZÜBLIN Bau GmbH auf die Ed. Züblin AG

Pressemitteilung   •   Dez 09, 2020 11:43 CET

Ein aktuelles Projekt der ZÜBLIN-Direktion Bayern: Die Berthold-Brecht-Schule in Nürnberg soll Ende November 2021 bezugsfertig sein. (Copyright: Ed. Züblin AG, Zentrale Technik)
  • Letzter formeller Schritt im Zuge der 2017 vollzogenen ZÜBLIN-Markenvereinheitlichung in Bayern
  • Handelsregister-Eintragung erfolgt rückwirkend zum 1.1.2020

Die ZÜBLIN Bau GmbH, München, wird rückwirkend zum 1.1.2020 auf ihre Muttergesellschaft, die Ed. Züblin AG, verschmolzen. Die ZÜBLIN Bau GmbH war im Jahr 2017 gegründet worden, um die ZÜBLIN-Tochtergesellschaften Josef Riepl Unternehmen für Ingenieur- und Hochbau GmbH (Regensburg), Xaver Bachner Bauunternehmung GmbH (Straubing), Eberhard Pöhner Unternehmen für Hoch- und Tiefbau GmbH (Bayreuth) und DYWIDAG Bau GmbH (München) zusammenzuführen und so den Markenauftritt der ZÜBLIN-Gruppe in Bayern zu vereinheitlichen.

Bereits damals wurde die mittelfristige und nun vollzogene Verschmelzung auf die Ed. Züblin AG, Stuttgart, angekündigt. „Es handelt sich hierbei um eine geplante Formalie. An unseren regionalen Strukturen in Bayern ändert sich durch die Verschmelzung nichts,“ so die für Bayern zuständige kaufmännische ZÜBLIN-Direktionsleiterin Claudia Woite. „Für unsere Kundinnen und Kunden der ZÜBLIN Bau GmbH bleibt es dabei: Alle Bauprojekte werden weiterhin kundennah und verlässlich von denselben Ansprechpersonen in den bekannten regionalen Einheiten in Regensburg, Würzburg-Estenfeld, Straubing und Bayreuth (Neudrossenfeld) bearbeitet.“

ZÜBLIN ist seit mehr als 100 Jahren in Bayern tätig und steuert vom Direktionssitz in München zusätzlich zu den oben genannten Einheiten die vier weiteren Bereiche Schlüsselfertiges Bauen, Ingenieurbau, Ingenieurhochbau und Nürnberg. Mit 650 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern setzt die ZÜBLIN-Direktion Bayern auf Kundennähe und realisiert maßgeschneiderte Hochbauprojekte jeder Größe – mit Schwerpunkt auf energiesparenden, wirtschaftlichen Bürogebäuden, Wohnungsbauten, Gewerbeimmobilien und Einkaufszentren sowie Freizeitimmobilien, Forschungseinrichtungen, Produktions- und Industriegebäuden, Schulen und Krankenhäusern. Auch die Revitalisierung oder Komplettsanierung zählt zum Leistungsspektrum der Direktion. Zu den größten, aktuell laufenden ZÜBLIN-Bauprojekten in Bayern zählen u. a. der Neubau der Bertolt-Brecht-Schule in Nürnberg, das Bürogebäude LAB 52 AirportAcademy am Münchner Flughafen oder das Projekthaus am InCampus in Ingolstadt. Weitere Informationen zur ZÜBLIN-Direktion Bayern finden Sie hier: www.bayern.zueblin.de

Die Ed. Züblin AG mit Sitz in Stuttgart beschäftigt rund 15.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ist mit einer jährlichen Leistung von mehr als 4 Mrd. € eines der größten deutschen Bauunternehmen. Seit der Firmengründung im Jahr 1898 realisiert ZÜBLIN erfolgreich anspruchsvolle Bauprojekte im In- und Ausland und ist heute im STRABAG-Konzern die führende Marke für Hoch- und Ingenieurbau. Das Leistungsspektrum des Unternehmens umfasst alle baurelevanten Aufgaben – vom Ingenieur-, Brücken- oder Tunnelbau über den komplexen Schlüsselfertigbau bis hin zur Baulogistik, dem Holzingenieurbau und dem Bereich Public Private Partnership. ZÜBLIN legt großen Wert auf partnerschaftliche Zusammenarbeit und bietet mit dem ZÜBLIN teamconcept ein seit mehr als 25 Jahren am Markt bewährtes Partnering­modell. Aktuelle Bauprojekte des zur weltweit agierenden STRABAG SE gehörenden Unternehmens sind beispielsweise das EDGE East Side Berlin, die Talbrücken Rinsdorf und Rälsbach auf der BAB 45 oder der Tunnel Boyneburg auf der BAB 44. Weitere Informationen unter www.zueblin.de

Angehängte Dateien

PDF-Dokument