Newsroom Ed. Züblin AG / STRABAG AG

EN
Newsroom Ed. Züblin AG / STRABAG AG folgen

Wettbewerb „Auf IT gebaut“: ZÜBLIN vergibt zum 4. Mal einen Sonderpreis

Pressemitteilung   •   Feb 21, 2018 13:25 CET

v.l.: Michael Fritz, Geschäftsführer Bundesverband Bausoftware e. V., Dr. Wolfgang Scheremet, Abteilungsleiter Industriepolitik im BMWi, Gewinner Josephus Meulenkamp und Klaus Pöllath, Vorstandsmitglied Ed. Züblin AG (Copyright: bild-kraftwerk.de)
  • Auszeichnung von Ideen und Lösungen junger Nachwuchstalente zur Digitalisierung der Bauwirtschaft
  • ZÜBLIN-Sonderpreis geht an die Masterarbeit „Verifizierung von modellbasierten Projektinformationen für Facility Management“ von Josephus Meulenkamp

Im feierlichen Rahmen wurden am 21.2.2018 auf der bautec in Berlin die Preise des Wettbewerbs „Auf IT gebaut“ vergeben. Der jährlich vom RKW Kompetenzzentrum ausgelobte Wettbewerb stand diesmal unter dem Motto: „Bauwirtschaft innovativ – von neuen Ideen profitieren und Zukunft gestalten“. Als Premium-Förderin und Jury-Mitglied verlieh die Ed. Züblin AG, die Nummer 1 im deutschen Hoch- und Ingenieurbau, bereits zum 4. Mal zusätzlich einen Sonderpreis. Vorstandsmitglied Klaus Pöllath ließ es sich nicht nehmen, den Preis an den Gewinner von der Technischen Universität München, Josephus Meulenkamp, persönlich zu überreichen.

Josephus Meulenkamp konnte sich gleich doppelt freuen: Er erhielt für seine Masterarbeit nicht nur den ZÜBLIN-Sonderpreis, sondern sicherte sich darüber hinaus den 1. Platz in der Kategorie „Architektur“. Die Jury würdigte insbesondere die umfassende Ausarbeitung des Themas „Verifizierung von modellbasierten Projektinformationen für Facility Management“. Sie lobte außerdem, dass Meulenkamp neben dem sehr realitätsnahen Konzept eine prototypische Realisierung mit hohem Praxisbezug vorstellt. Auch der Machbarkeitsnachweis anhand eines Anwendungsbeispiels stieß auf positive Resonanz.

Mit dem Wettbewerb „Auf IT gebaut“ werden herausragende IT-Lösungen für die Digitalisierung der Bauwirtschaft prämiert. Auszubildende, Studierende, Absolventinnen und Absolventen sowie junge Berufstätige haben die Chance, ihre Ideen und Konzepte in die Zukunft der Bauwirtschaft einzubringen. Insgesamt wurden zwölf Geldpreise im Gesamtwert von 20.000 € sowie attraktive Sachpreise verliehen. Die Kategorien waren: Architektur, Bauingenieurwesen, Baubetriebswirtschaft und gewerblich-technischer Bereich.

Weitere Informationen zum Wettbewerb unter www.aufitgebaut.de

Die Ed. Züblin AG mit Sitz in Stuttgart beschäftigt rund 14.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und zählt mit einer jährlichen Leistung von über 3 Mrd. € zu den führen­den deutschen Bauunternehmen. Seit der Firmengründung im Jahr 1898 realisiert ZÜBLIN erfolgreich anspruchsvolle Bauprojekte im In- und Ausland und ist heute im deutschen Hoch- und Ingenieurbau die Nummer eins. Das Leistungsspektrum des Unternehmens umfasst alle baurelevanten Aufgaben – vom Ingenieur-, Brücken- oder Tunnelbau über den komplexen Schlüsselfertigbau bis hin zur Baulogistik, dem Holzingenieurbau und dem Bereich Public Private Partnership. ZÜBLIN legt großen Wert auf partnerschaftliche Zusammenarbeit und bietet mit dem ZÜBLIN teamconcept ein seit rund 20 Jahren am Markt bewährtes Partneringmodell. Aktuelle Bauprojekte des zur weltweit agierenden STRABAG SE gehörenden Unternehmens sind beispiels­weise der Axel-Springer-Neubau in Berlin, die Messehalle 12 in Frankfurt/M. oder der Albabstiegstunnel auf der Neubaustrecke Wendlingen–Ulm. Weitere Informationen unter www.zueblin.de