Newsroom Ed. Züblin AG / STRABAG AG

EN
Newsroom Ed. Züblin AG / STRABAG AG folgen

ZÜBLIN feiert Spatenstich für eigenen Erweiterungsbau in Karlsruhe

Pressemitteilung   •   Jul 01, 2020 16:18 CEST

ZÜBLIN und STRABAG vollziehen den Spatenstich am Standort Karlsruhe: Wolfgang Kreis, Björn Oetter, Ulrich Weinmann, Harald Supper, Niels Dürr, Oliver Schirp, Andreas Baumann (v.l.nr) (Copyright: Ed. Züblin AG / Jochen Streib)
  • Hauptsitz der ZÜBLIN-Direktion Karlsruhe erhält einen dreigeschossigen Anbau
  • Neubau schafft Arbeitsflächen für über 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • Konzerneinheiten von ZÜBLIN und STRABAG in Karlsruhe unter einem Dach

Die Ed. Züblin AG und ihre Direktion Karlsruhe haben Grund zu feiern: Nach knapp zweimonatigen Vorbereitungsarbeiten erfolgte heute auf dem ZÜBLIN-Areal in Karlsruhe-Hagsfeld, An der Tagweide 18, in kleinem Kreis der offizielle Spatenstich für die Erweiterung des bestehenden Konzernhauses. In rd. 16-monatiger Bauzeit erhält der siebengeschossige Bestandsbau aus dem Jahr 2011 einen orthogonal angeordneten, dreigeschossigen Anbau, der auf jeder Etage mit dem Neubau verbunden sein wird. Für die Bauausführung ist der ZÜBLIN-Bereich SF-Bau Karlsruhe zuständig, der das Projekt gemeinsam mit ZÜBLIN Timber, ZÜBLIN Spezialtiefbau und dem STRABAG-Bereich Freudenstadt realisiert. Auch die Planungen für den Um- und Neubau stammen aus eigener Hand und wurden als BIM 5D®-Projekt (Building Information Modelling) von der konzerneigenen Zentralen Technik als Generalplaner erstellt. Entworfen wurde das Gebäudeensemble von MHM architects.

Der trapezförmige, teilunterkellerte Anbau mit rd. 3.000 m² Bruttogeschossfläche wird in Holzhybrid-Bauweise mit vorgefertigter, tragender Holz-Außenwand und Putzfassade erstellt. Innen sorgt ein Mix aus Holz und Sichtbeton im Treppenhaus für ein modernes Ambiente. Der Erschließungskern aus Stahlbeton erhält über das innenliegende Atrium natürliches Tageslicht. Beheizt und gekühlt wird der Neubau über eine Betonkerntemperierung. Das Untergeschoss beherbergt neben Technikräumen einen Sportraum für das Betriebliche Gesundheitsmanagement mit Umkleiden sowie Duschmöglichkeiten. Im Erdgeschoss ist ein großer Aufenthaltsraum vorgesehen. Zudem trägt das Projekt durch sogenannte Open Spaces, Shared Desks, Think Tanks und ein voll ausgestattetes BIM-Lab agilen Arbeitsweisen und den Themen BIM und LEAN Rechnung.

„Unser Wachstum der letzten Jahre und die eng verzahnte Zusammenarbeit mit anderen Unternehmenseinheiten der STRABAG-Gruppe haben uns hier in Karlsruhe an unsere räumlichen Kapazitätsgrenzen gebracht. Wir freuen uns daher sehr auf den Erweiterungsbau, der uns nicht nur die Option weiterer Neueinstellungen, sondern auch kurze Wege und moderne Arbeitsweisen – ganz im Sinne unseres Konzernmottos ‚TEAMS WORK. – ermöglichen wird,“ freuen sich die Leiter der ZÜBLIN-Direktion Karlsruhe, Niels Dürr und Björn Oetter.

Nach Fertigstellung der Baumaßnahme im 3. Quartal 2021 stehen im Anbau mehr als 100 Regelarbeitsplätze zur Verfügung. Platz genug, um zukünftig alle Karlsruher STRABAG- und ZÜBLIN-Einheiten nahezu vollständig unter einem Dach zu vereinen. In das Konzern­haus einziehen wird z. B. auch die STRABAG Property and Facility Services, die den Betrieb des Gebäudes verantwortet. Insgesamt werden am Standort An der Tagweide zukünftig über 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zusammenarbeiten.

Die Ed. Züblin AG mit Sitz in Stuttgart beschäftigt rund 15.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ist mit einer jährlichen Leistung von mehr als 4 Mrd. € eines der größten deutschen Bauunternehmen. Seit der Firmengründung im Jahr 1898 realisiert ZÜBLIN erfolgreich anspruchsvolle Bauprojekte im In- und Ausland und ist heute im STRABAG-Konzern die führende Marke für Hoch- und Ingenieurbau. Das Leistungsspektrum des Unternehmens umfasst alle baurelevanten Aufgaben – vom Ingenieur-, Brücken- oder Tunnelbau über den komplexen Schlüsselfertigbau bis hin zur Baulogistik, dem Holzingenieurbau und dem Bereich Public Private Partnership. ZÜBLIN legt großen Wert auf partnerschaftliche Zusammenarbeit und bietet mit dem ZÜBLIN teamconcept ein seit mehr als 25 Jahren am Markt bewährtes Partnering­modell. Aktuelle Bauprojekte des zur weltweit agierenden STRABAG SE gehörenden Unternehmens sind beispielsweise das EDGE East Side Berlin, die Talbrücken Rinsdorf und Rälsbach auf der BAB 45 oder der Tunnel Boyneburg auf der BAB 44. Weitere Informationen unter www.zueblin.de

Die Züblin-Direktion Karlsruhe, mit ca. 350 Beschäftigten an ihren Standorten in Karlsruhe, Freiburg, Mannheim, Kaiserslautern und Saarbrücken, ist seit über 90 Jahren eine zuverlässige Partnerin für anspruchsvolle Projekte des Ingenieur- und Schlüsselfertigbaus. Aktuelle Bauprojekte sind der Tunnel Kriegsstraße, das Forschungs-/Produktions- und Logistikgebäude der Fa. Bruker in Ettlingen, verschiedene Büro- und Verwaltungsgebäude wie die Volksbank in Freiburg oder die Gläserne Softwarefabrik mit Jobcenter in Karlsruhe sowie Wohnparks in Freiburg, Heidelberg, Karlsruhe und Mannheim. www.karlsruhe.zueblin.de

Angehängte Dateien

PDF-Dokument