Newsroom Ed. Züblin AG / STRABAG AG

EN
Newsroom Ed. Züblin AG / STRABAG AG folgen

ZÜBLIN startet Wohnbauprojekt Elbterrassen III in Geesthacht

Pressemitteilung   •   Nov 27, 2020 13:59 CET

v.l.n.r.: Markus Prang (WoGee), Marko Lohmann (Bergedorf Bille), Olaf Schulze (Bürgermeister), Andreas Tönjes (Sparda), Peter Junge (Bauamtsleiter), Olaf Dose (ZÜBLIN). (Copyright: Ed. Züblin AG)
  • Neubau-Komplex mit sechs Gebäuden und 136 Wohnungen am Elbufer nahe Hamburg
  • Bauvorhaben im Volumen von 39 Mio. € ergänzt die Vorgänger-Projekte Elbterrassen I und II
  • Fertigstellung bis Anfang 2023 geplant

Geesthacht, 27.11.2020 Aller guten Dinge sind drei: Mit dem symbolischen ersten Spatenstich für das Wohnbauprojekt Elbterrassen III in Geesthacht haben die Projektbeteiligten gemeinsam mit Bürgermeister Olaf Schulze heute den offiziellen Startschuss gegeben für das Bauvorhaben am Elbufer östlich von Hamburg. Auf einem Areal von rd. 7.600 m2 realisiert die ZÜBLIN-Direktion Nord einen Neubau-Komplex mit 136 Wohnungen, die sich auf sechs vier- bis siebengeschossige Flachdachgebäude verteilen. In unmittelbarer Nähe der Elbterrassen-Bauabschnitte I und II entstehen die Neubauten unter Federführung des ZÜBLIN-Bereichs Hamburg/Schleswig-Holstein in einer geplanten Bauzeit von 27 Monaten. Das Projektvolumen für das Bauvorhaben Elbterrassen III beläuft sich auf rd. 39 Mio. €.

Eigene Projektentwicklung der ZÜBLIN-Direktion Nord

Wie schon die beiden vorangegangenen Bauabschnitte im Zuge der Stadtentwicklung am Westhafen in Geesthacht hat die ZÜBLIN-Direktion Nord auch das Projekt Elbterrassen III bis zur Baureife selbst entwickelt und bereits zu weiten Teilen an Partner verkauft. So gliedert sich das Bauvorhaben in folgende drei Bereiche:

  • Direkt an die Bebauung des Nachbarprojekts Elbterrassen II schließt sich ein viergeschossiger, straßenbegleitender Gebäuderiegel mit 35 öffentlich geförderten Wohnungen an, die von der Wohnraumentwicklung Geesthacht GmbH & Co. KG (WoGee) erworben wurden und im weiteren Verlauf vermietet werden.
  • Drei Neubauten mit fünf bis vier Geschossen und insgesamt 48 Wohnungen hat die Bergedorf Bille gemeinnützige Baugenossenschaft eG zur künftigen Weitervermietung erworben. Eine Besonderheit stellen hierbei vier Wohngemeinschaften dar, die jeweils 3-4 Bewohnern ein gemeinschaftliches Wohnen mit großzügigen individuellen Privatbereichen ermöglichen.
  • Ein siebengeschossiges Gebäude direkt am Elbufer und ein fünfgeschossiger Neubau dahinter bieten insgesamt 53 Eigentumswohnungen, die von der Sparda Immobilien GmbH für ZÜBLIN vermarktet werden.

Den gesamten Neubau-Komplex verbindet eine durchgehende gemeinsame Tiefgarage; hochwertige Verblendmauerwerksfassaden und anspruchsvoll gestaltete Außenbereiche bestimmen die Optik. Der größte Teil der Wohnungen bietet eine Blickbeziehung zur Elbe.

Elbterrassen II früher fertig als geplant

Ihr erstes selbst entwickeltes und realisiertes Elbterrassen-Projekt in Geesthacht mit 97 Wohneinheiten hat die ZÜBLIN-Direktion Nord bereits Mitte 2018 erfolgreich fertiggestellt. Der seit Januar 2019 laufende Bau des Nachbarkomplexes Elbterrassen II mit sieben Neubauten und 244 Wohnungen wird nach Schätzungen des Projekt-Teams voraussichtlich bereits Mitte kommenden Jahres übergabefertig abgeschlossen werden – und damit einige Monate früher als geplant (Q4/21).

Die Ed. Züblin AG mit Sitz in Stuttgart beschäftigt rund 15.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ist mit einer jährlichen Leistung von mehr als 4 Mrd. € eines der größten deutschen Bauunternehmen. Seit der Firmengründung im Jahr 1898 realisiert ZÜBLIN erfolgreich anspruchsvolle Bauprojekte im In- und Ausland und ist heute im STRABAG-Konzern die führende Marke für Hoch- und Ingenieurbau. Das Leistungsspektrum des Unternehmens umfasst alle baurelevanten Aufgaben – vom Ingenieur-, Brücken- oder Tunnelbau über den komplexen Schlüsselfertigbau bis hin zur Baulogistik, dem Holzingenieurbau und dem Bereich Public Private Partnership. ZÜBLIN legt großen Wert auf partnerschaftliche Zusammenarbeit und bietet mit dem ZÜBLIN teamconcept ein seit mehr als 25 Jahren am Markt bewährtes Partnering­modell. Aktuelle Bauprojekte des zur weltweit agierenden STRABAG SE gehörenden Unternehmens sind beispielsweise das EDGE East Side Berlin, die Talbrücken Rinsdorf und Rälsbach auf der BAB 45 oder der Tunnel Boyneburg auf der BAB 44. Weitere Informationen unter www.zueblin.de

Angehängte Dateien

PDF-Dokument