Newsroom Ed. Züblin AG / STRABAG AG

EN
Newsroom Ed. Züblin AG / STRABAG AG folgen

ZÜBLIN und Leoni feiern Richtfest für die „Fabrik der Zukunft“ in Roth

Pressemitteilung   •   Jun 05, 2018 11:21 CEST

Richtfest für die „Fabrik der Zukunft“ von Leoni in Roth: Anfang 2019 soll die Fertigung aus dem Bestandswerk Schritt für Schritt in die neuen Produktionshallen verlagert werden. (Copyright: LEONI AG)
  • ZÜBLIN vollendet den Rohbau des neuen Werksstandorts pünktlich
  • Fertigstellung geplant für Ende 2018

Leoni, globaler Lösungsanbieter für das Energie- und Datenmanagement in der Automobilbranche und weiteren Industrien, und ZÜBLIN hissten gestern den Richtkranz für die „Fabrik der Zukunft“. ZÜBLIN ist als Generalunternehmen für den Bau des neuen Werksstandorts in Roth, südlich von Nürnberg, verantwortlich. Auf dem rd. 134.000 m2 großen Grundstück errichtet ZÜBLIN einen viergeschossigen Verwaltungsbau inklusive Betriebsrestaurant sowie acht Produktionshallen mit angebundenen Laboratorien und produktionsnahen Büroflächen. Die Gesamtnutzungsfläche ist mit rd. 57.000 m2 so groß wie zwölf Fußballfelder, wobei der überwiegende Teil – 35.000 m2 – auf die Produktions- und Logistikhallen entfällt. Die Dimensionen des Großprojekts sind beeindruckend: ZÜBLIN wird nach Fertigstellung über 3.300 t Baustahl, mehr als 10.000 t Asphalt und 24.000 m3 Transportbeton verarbeitet haben: letzteres entspricht ca. 3.500 Betonmischer-Ladungen.

„Unsere Zusammenarbeit mit Leoni ist seit dem ersten Tag geprägt von Partnerschaftlichkeit. Gemeinsam können wir stolz auf den mit dem Richtfest erreichten Meilenstein beim Bau der ´Fabrik der Zukunft` sein“, betonte Klaus Pöllath, Vorstandsmitglied Ed. Züblin AG, anlässlich des Richtfests am 4.6.2018 in Roth.

Laut Zeitplan werden die von den Architekten sowie Generalplanern von omlor-mehringer entworfenen Gebäude Ende 2018 an Leoni übergeben. Ab Anfang 2019 soll die laufende Produktion aus dem Bestandswerk Schritt für Schritt verlagert werden.

Die Ed. Züblin AG mit Sitz in Stuttgart beschäftigt rund 14.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und zählt mit einer jährlichen Leistung von über 3 Mrd. € zu den führen­den deutschen Bauunternehmen. Seit der Firmengründung im Jahr 1898 realisiert ZÜBLIN erfolgreich anspruchsvolle Bauprojekte im In- und Ausland und ist heute im deutschen Hoch- und Ingenieurbau die Nummer eins. Das Leistungsspektrum des Unternehmens umfasst alle baurelevanten Aufgaben – vom Ingenieur-, Brücken- oder Tunnelbau über den komplexen Schlüsselfertigbau bis hin zur Baulogistik, dem Holzingenieurbau und dem Bereich Public Private Partnership. ZÜBLIN legt großen Wert auf partnerschaftliche Zusammenarbeit und bietet mit dem ZÜBLIN teamconcept ein seit rund 20 Jahren am Markt bewährtes Partneringmodell. Aktuelle Bauprojekte des zur weltweit agierenden STRABAG SE gehörenden Unternehmens sind beispiels­weise der Axel-Springer-Neubau in Berlin, die Messehalle 12 in Frankfurt/M. oder der Albabstiegstunnel auf der Neubaustrecke Wendlingen–Ulm. Weitere Informationen unter www.zueblin.de

Angehängte Dateien

PDF-Dokument