Newsroom Ed. Züblin AG / STRABAG AG

EN
Newsroom Ed. Züblin AG / STRABAG AG folgen

Dokumente

TPA Forschungsprojekt SENSOR

TPA Forschungsprojekt SENSOR

Dokumente   •   11.01.2018 14:22 CET

Ziel ist des Forschungsprojekts SENSOR war die Schaffung intelligenter Straßen. Mit Sensortechnik können grundlegende Straßendaten (Herstellung, Material etc.) zu jeder Zeit abgespeichert und ausgelesen werden. So werden wertvolle Hinweise unter anderem zur Optimierung der Straßenerhaltung gewonnen.

STRABAG - Forschungsprojekt „Optimierung der Oberflächengestaltung von Verkehrsflächen in Asphaltbauweise“

Das vom BMVI geförderte Forschungsprojekt OBAS „Optimierung der Oberflächengestaltung von Verkehrsflächen in Asphaltbauweise“ hat zum Ziel, durch frühzeitiges Einbinden des Abwurfmaterials beim Straßenbau einen besseren Verbund mit dem Asphalt zu erreichen.

STRABAG Sportstättenbau GmbH: Unternehmensflyer

Um beim Sport dauerhaft auf der Siegerseite zu stehen, braucht es ausgefeilte Trainingspläne, perfektionierte Techniken und ein Höchstmaß an Disziplin und Präzision. Dies gilt für den sportlichen Wettkampf genauso wie für den professionellen Sportstättenbau.

TPA Forschungsprojekt NaHiTAs

TPA Forschungsprojekt NaHiTAs

Dokumente   •   03.11.2017 12:35 CET

Nachhaltiger HighTech-Asphalt: Schadstoff- und lärmmindernd mit neuer Verarbeitung und Überwachung

STRABAG Rail GmbH: Bahnbau

STRABAG Rail GmbH: Bahnbau

Dokumente   •   01.11.2017 12:47 CET

Die STRABAG Rail ist ein internationales Bahnbauunternehmen und Teil des STRABAG SE- Konzerns. Durch unsere inzwischen mehr als 90-jährige Erfahrung geben wir wertvolle Impulse bei der Planung von Bahnbauprojekten und setzen bei der Bauausführung qualitative Maßstäbe. Diese Broschüre gibt einen Überblick über die Kompetenzen, Leistungen und Referenzen der STRABAG Rail.

STRABAG-Unternehmensbroschüre Verkehrswegebau

Straßen, Brücken, Schienenwege: Mobilität bestimmt unser gesellschaftliches und wirtschaftliches Leben. Seit mehr als 90 Jahren genießt die STRABAG AG als zuverlässige Partnerin im Bau leistungsfähiger Infrastrukturen großes Ansehen. Im Unternehmensportrait erfahren Sie mehr über die STRABAG AG, Köln.

STRABAG: Pilotprojekt  B 184

STRABAG: Pilotprojekt B 184

Dokumente   •   01.11.2017 12:46 CET

Im Rahmen des Forschungsvorhabens PAST (Prozesssicherer automatisierter Straßenbau), an dem die STRABAG-Gruppe maßgeblich beteiligt war, wurde die gesamte Prozesskette im Asphaltstraßenbau analysiert. Ziel war die Verbesserung der besonders wichtigen Funktionseigenschaften von Asphaltstraßen: Griffigkeit, Ebenheit, Lärmabsorption und Dauerhaftigkeit.

STRABAG Sportstättenbau GmbH:  Öffentlich-Private Partnerschaft (ÖPP) im Sportstättenbau

Die STRABAG Sportstättenbau GmbH hat sich auf die Planung, Errichtung und Wartung multifunktionaler Sportstätten spezialisiert. In Zusammenarbeit mit unseren Kundinnen und Kunden sowie unter Berücksichtigung lokaler Gegebenheiten entwickeln wir bedarfsgerechte Lösungen für unterschiedlichste Anforderungsprofile.

STRABAG: Rohrleitungs- und Anlagenbau

STRABAG: Rohrleitungs- und Anlagenbau

Dokumente   •   01.11.2017 12:45 CET

In diesem Geschäftsfeld bieten wir unseren Kundinnen und Kunden den Bau von Transport-Druckleitungen außerhalb und innerhalb geschlossener Ortschaften für sämtliche Medien und Materialien. Außerdem gehört der innerstädtische Versorgungsleitungs- und Kabelbau zu unseren Stärken.

STRABAG AG: Innovationsstrecke  A 2 Rehren

STRABAG AG: Innovationsstrecke A 2 Rehren

Dokumente   •   01.11.2017 12:41 CET

Zusammen mit der STRABAG AG-Direktion Hannover/Sachsen-Anhalt hat die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr auf der Bundesautobahn A 2 eine Untersuchungsstrecke mit dem Schwerpunkt "Offenporiger Asphalt mit Temperaturdokumentation in der gesamten Prozesskette“ umgesetzt. Diese Publikation bietet Ihnen einen Überblick über das Projekt.

STRABAG: Untersuchungsstrecke A111

STRABAG: Untersuchungsstrecke A111

Dokumente   •   01.11.2017 12:40 CET

Forschungsprojekt Prozesssicherer Automatisierter Straßenbau (PAST): Für den Bauprozess wurden neue Ansätze der Automatisierungs-, Informations- und Maschinentechnik entwickelt, um wichtige Funktionseigenschaften von Asphaltstraßen – Lärmabsorption, Ebenheit, Griffigkeit, Dauerhaftigkeit – zu verbessern.

STRABAG: Untersuchungsstrecke A33

STRABAG: Untersuchungsstrecke A33

Dokumente   •   01.11.2017 12:39 CET

Verbundforschungsprojekt Prozesssicherer Automatisierter Straßenbau (PAST): Die im Projekt entwickelten, neuen Ansätze der Automatisierungs-, Informations- und Maschinentechnik für den Bauprozess wurden mit Unterstützung der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr auf einer Untersuchungsstrecke auf der Bundesautobahn A33 in die Praxis umgesetzt.

STRABAG AG: Wir bauen für Sie!

STRABAG AG: Wir bauen für Sie!

Dokumente   •   01.11.2017 12:37 CET

Lokales Know-how optimal kombiniert: STRABAG ist in allen Bereichen des Bauens tätig und in ganz Deutschland flächendeckend vertreten. Wir realisieren kleinere Bauvorhaben des Verkehrswegebaus mit gleicher Sorgfalt und dem gleichen Engagement wie anspruchsvolle Großprojekte. Diese Broschüre gibt einen Überblick über Leistungen und Referenzen.

TPA Gruppe PSS

TPA Gruppe PSS

Dokumente   •   01.11.2017 12:33 CET

Forschung und Entwicklung zur Qualitätssicherung und -optimierung ist ein Aufgabenschwerpunkt der TPA GmbH. Die Gruppe PSS (Prozess-Stabilität im Straßenbau) mit Sitz in Bad Hersfeld ist zuständig für die Koordination und Durchführung der Forschungsvorhaben in Deutschland.

STRABAG: Leistungen im Verkehrswegebau für Privatkundinnen und Privatkunden
STRABAG AG Zwischenbericht 2017

STRABAG AG Zwischenbericht 2017

Dokumente   •   30.06.2017 09:44 CEST

STRABAG AG Geschäftsbericht 2016

STRABAG AG Geschäftsbericht 2016

Dokumente   •   01.06.2017 12:26 CEST

STRABAG: Geotextile-Encased Columns (GEC ®)

Erfahren Sie in dieser Publikation mehr über die Leistungen der STRABAG AG für Geotextile-Encased Columns (GEC ®).

STRABAG - Asphalt in allen Farben

STRABAG - Asphalt in allen Farben

Dokumente   •   14.05.2017 09:03 CEST

Durch die Verwendung eines farblosen Bindemittels und der Farbpigmente Weiß, Gelb, Orange, Rot, Grün oder Blau lässt sich Asphalt nicht nur in konventioneller „schwarzer“ Ausführung, sondern in vielfältigen Farbvarianten herstellen. Wie dies funktioniert, erfahren Sie in dieser Publikation.

Datenblatt: Neubau der Unternehmenszentrale in Köln "SIEGI.241"

Daten und Fakten zum Neubau der Unternehmenszentrale der STRABAG AG, Köln.