Newsroom Ed. Züblin AG / STRABAG AG

EN
Newsroom Ed. Züblin AG / STRABAG AG folgen

Pressemitteilungen Alle 8 Treffer anzeigen

ClAir® Asphalt der STRABAG AG soll für sauberere Luft in Aachen sorgen

ClAir® Asphalt der STRABAG AG soll für sauberere Luft in Aachen sorgen

Pressemitteilungen   •   Okt 23, 2019 11:53 CEST

+++ Pilotprojekt für schadstoffmindernden Straßenbelag in Nordrhein-Westfalen +++ Clean Air Asphalt soll Stickoxid-Belastung der Luft im innenstadtnahen Bereich des Adalbertsteinwegs senken +++ Einbau in zwei Abschnitten bis Ende Oktober +++

Stadt Passau setzt zur Luftreinhaltung auf ClAir® Asphalt der STRABAG AG

Stadt Passau setzt zur Luftreinhaltung auf ClAir® Asphalt der STRABAG AG

Pressemitteilungen   •   Sep 20, 2019 09:27 CEST

+++ Pilotprojekt für photokatalytischen Belag in Bayern +++ Clean Air Asphalt soll Stickoxid-Belastung auf der vielbefahrenen Straße „Am Neutorgraben“ senken +++ Einbau am 23. September +++

High-Tech-Straßenbelag soll zur Luftreinhaltung in Stockach beitragen

High-Tech-Straßenbelag soll zur Luftreinhaltung in Stockach beitragen

Pressemitteilungen   •   Sep 13, 2019 13:27 CEST

+++ B 313 erhält schadstoff- und lärmmindernde Fahrbahndecke +++ Zweites ClAir® Asphalt-Pilotprojekt in Baden-Württemberg +++

STRABAG baut Demonstrationsstrecke mit schadstoffminderndem ClAir Asphalt

STRABAG baut Demonstrationsstrecke mit schadstoffminderndem ClAir Asphalt

Pressemitteilungen   •   Jul 05, 2019 11:26 CEST

+++ Photokatalytischer Straßenbelag baut Stickoxide ab +++ Funktion und Potenzial der Innovation werden auf der Bundesstraße 1 in Geltow geprüft und dokumentiert +++ Kooperation mit Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg +++

News 2 Treffer

Pilotprojekt: STRABAG baut in Stuttgart schadstoffmindernden Asphalt ein

Pilotprojekt: STRABAG baut in Stuttgart schadstoffmindernden Asphalt ein

News   •   Apr 15, 2019 12:31 CEST

+++ ClAir Asphalt soll die Stickoxid-Belastung am Neckartor senken +++ Innovatives Verfahren als Resultat von dreieinhalb Jahren Forschung im Verbundprojekt NaHiTAs +++ Photokatalytische Deckschicht mit Titandioxid bietet eine neue Option im Kampf gegen Luftverschmutzung +++

F&E-Projekt „SENSOR“ lässt intelligente Straßen in greifbare Nähe rücken

F&E-Projekt „SENSOR“ lässt intelligente Straßen in greifbare Nähe rücken

News   •   Feb 20, 2018 10:06 CET

+++ STRABAG-Kompetenzzentrum TPA und Forschungspartner entwickeln Straßen-Beobachtungssystem mit Sensortechnik +++ In den Asphalt integrierte Sensoren ermöglichen Prognose der Nutzungsdauer einer Straße +++

Bilder Alle 15 Treffer anzeigen

STRABAG, ClAir Asphalt

STRABAG, ClAir Asphalt

ClAir Asphalt, Abstreumaterial aus ultrahochfestem Beton (UHPC) mit Titantandioxid (TiO2)

Lizenz Nutzung in Medien
Fotograf / Quelle copyright: Thomas L. Fischer / STRABAG AG
Herunterladen
Größe

13,1 MB • 5504 x 8256 px

STRABAG, ClAir Asphalt, Geltow, Brandenburg

STRABAG, ClAir Asphalt, G...

Einbau ClAir Asphalt B1 Geltow (Brandenburg)

Lizenz Nutzung in Medien
Fotograf / Quelle copyright: Thomas L. Fischer / STRABAG AG
Herunterladen
Größe

19,3 MB • 8256 x 5504 px

STRABAG, ClAir Asphalt, Stockach

STRABAG, ClAir Asphalt, S...

Einbau ClAir(r) Asphalt in Stockach, September 2019

Lizenz Nutzung in Medien
Fotograf / Quelle copyright: Thomas L. Fischer
Herunterladen
Größe

652 KB • 2953 x 1969 px

STRABAG, ClAir Asphalt, Stockach

STRABAG, ClAir Asphalt, S...

Einbau ClAir(r) Asphalt in Stockach, September 2019

Lizenz Nutzung in Medien
Fotograf / Quelle copyright: Thomas L. Fischer
Herunterladen
Größe

853 KB • 2953 x 1892 px

Videos 3 Treffer

ClAir® Asphalt statt Fahrverbot – Pilotprojekt B313 in Stockach © Rainer Mann

ClAir® Asphalt statt Fahr...

Das STRABAG Kompetenzzentrum TPA entwickelte den neuen High-Tech-Straßenbelag ClAir® Asphalt gemeinsam mit Partnern im Forschungsprojekt ...

Lizenz Nutzung in Medien
Herunterladen
Größe

640 x 360 px

STRABAG: Clean Air (ClAir®) Asphalt

STRABAG: Clean Air (ClAir...

Der STRABAG Clean Air (ClAir®) Asphalt ist ein schadstoffmindernder Straßenbelag: Abstreumaterial mit Titandioxid (TiO2) senkt über einen...

Lizenz Alle Rechte vorbehalten
Größe

640 x 360 px

STRABAG, Kompetenzzentrum TPA, Verbund-Forschungsprojekt NaHiTAs

STRABAG, Kompetenzzentrum...

Vorstellung des F&E-Verbundprojekts NaHiTAs (Nachhaltiger HighTech-Asphalt, 7/2015-12/2018), innovativer Asphalt mit lärmmindernder T...

Lizenz Alle Rechte vorbehalten
Größe

640 x 360 px

Dokumente Alle 6 Treffer anzeigen

Qualitätssicherung – TPA Gesellschaft für Qualitätssicherung und Innovation

Die TPA Gesellschaft für Qualitätssicherung und Innovation (TPA) ist im Konzernverbund der STRABAG SE das baustofftechnologische Kompetenzzentrum für Asphalt, Beton, Erdbau und Geotechnik. Als unabhängige Labororganisation ist die TPA mit mehr als 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in europaweit mehr als 130 Standorten vertreten.

ClAir® Asphalt – B 1 in Geltow

ClAir® Asphalt – B 1 in Geltow

Dokumente   •   18.09.2019 11:48 CEST

Der STRABAG Clean Air (ClAir®) Asphalt ist ein schadstoffmindernder Straßenbelag: Abstreumaterial mit Titandioxid (TiO2) senkt über einen photokatalytischen Prozess nachhaltig die Konzentration giftiger Stickoxide (NOx) in der Luft. Die Broschüre dokumentiert den Einbau auf der Demonstrationsstrecke in Geltow (Brandenburg).

ClAir® Asphalt – B 14 Stuttgart "Am Neckartor"

Der STRABAG Clean Air (ClAir®) Asphalt ist ein schadstoffmindernder Straßenbelag: Abstreumaterial mit Titandioxid (TiO2) senkt über einen photokatalytischen Prozess nachhaltig die Konzentration giftiger Stickoxide (NOx) in der Luft. Die Broschüre dokumentiert den Einbau auf der Pilotstrecke "Am Neckartor" in Stuttgart.

STRABAG: Temperaturanalyse B 184

STRABAG: Temperaturanalyse B 184

Dokumente   •   26.02.2019 10:17 CET

Im Rahmen des Forschungsvorhabens PAST (Prozesssicherer automatisierter Straßenbau), an dem die STRABAG-Gruppe maßgeblich beteiligt war, wurde die gesamte Prozesskette im Asphaltstraßenbau analysiert. Ziel war die Verbesserung der besonders wichtigen Funktionseigenschaften von Asphaltstraßen: Griffigkeit, Ebenheit, Lärmabsorption und Dauerhaftigkeit.